Angst fördert Corona Virus


Perspektivenwechsel - wachsam sein...

Auf vielfachen Wunsch stelle ich hier meine Sicht zum Corona Virus aus verschiedenen unterschiedlichen Perspektiven dar.

Ich werde, sobald es mir die Zeit erlaubt, vertieft im Insider Bereich auf einige der vorgestellten Sichtweisen und Themen eingehen.


Zum Einstimmen - ein wichtiger Song!

 

 

Es ist an der Zeit

 

Reinhard Mey, Hannes Wader, Konstantin Wecker:

 

 


Keine Angst vor Corona Viren!

Stelle selber Zahlen und Statistiken aus verschiedenen Medien zusammen und vergleiche!

 

Vergleiche zum Beispiel Daten von Corona mit Daten zu Grippe, anderen Krankheiten, Hunger, Krieg, Verkehrsunfällen, Spital Keime in Deutschland, Verbrechen, etc. (siehe dazu auch meinen Blog "Corona Virus regiert..." wo ich einige Daten vergleiche...).

 

... und dann frage Dich, warum man da nichts unternimmt, wo man sofort etwas unternehmen könnte!

 

Dann glaube niemandem, auch mir nicht (vor allem mir nicht) und mache Deine Beobachtungen und Erfahrungen selber!

 

Ich verstehe nicht, wie aus den momentanen Daten der Corona Viren Massnahmen wie die in vielen Ländern angeordneten, abgeleitet und verordnet werden können.

 

Ich frage mich auch, warum so viele Menschen sich diesen Massnahmen ohne friedlichen und kreativen Widerstand fügen. Warum es nicht mehr Rebellen gibt. Sind wir Menschen heute so Wissenschafts- und Obrigkeitsgläubig und angepasst geworden? Können wir nicht mehr selber beobachten, recherchieren, Dinge hinterfragen, denken und handeln? Sind die verordneten Massnahmen wirklich zu unserem Besten?

 

Die Menschen so zu manipulieren wie dies gerade geschieht ist möglich, wenn die Menschen zuerst in Angst versetzt werden. Dazu werden Strategien und Medien gebraucht. 

 

Mittel der Medien sind: "Immer gleiche Aussage auf allen Medienkanälen wie TV, Radio, Printmedien, Internet, etc.. Viele Wiederholungen der immer gleichen Nachrichten, nur in anderen Gewändern. So zum Beispiel alle 30 Minuten oder alle Stunden Updates von den neuesten Zahlen. Einzelschicksale mit Todesfolge ohne Hintergrundwissen zum Alter oder anderer Lebensumstände, etc.. Und dies alles möglichst überall, also an vielen Orten gleichzeitig und weltweit.

 

Die Medien bedienen dann praktisch nur noch dieses eine Thema. Alle andren Themen werden in den Hintergrund gedrängt. So erhöht man gefühlsmässig bei den Menschen die Dramatik und Angst bis hin zur Panik. 

 

Fühlen ist aber nicht wissen! Und so wird Wissen durch Gefühle ersetzt. Menschen denken nicht mehr sondern fühlen nur noch.

 

Ich kenne sehr viele Menschen, doch niemanden der an Corona erkrankt oder gestorben ist. Ich bin selber dem Virus auch noch nicht begegnet. und er müsste doch überall sein?!?

 

Was steckt wirklich dahinter. Kann es sein, dass der Corona Virus und all die dazugehörenden Massnahmen nur Mittel zum Zweck sind? Und wenn JA, zu welchem Zweck?

 

Ich bekämpfe nichts und fordere nur zur Wachsamkeit, Eigenverantwortung und Liebe auf.

 

Ich kenne keine Ziele und Absichten von Niemandem.

 

Ich kann lediglich beobachten, denken, fühlen, handeln... Und so will ich hier verschiedene Perspektiven zu unserem Zusammenleben und Mensch sein anbieten, so dass sich jeder sein eigenes Bild machen und seine eigene Wahrheit finden kann. Ich wünsche mir dabei, Dich entweder in Deiner Sichtweise zu bestätigen oder Dir zu helfen Dich von allfälligen Ängsten zu lösen. So das Angst die Menschen nicht zu trennen vermag und durch Wahrheit und Wachsamkeit Liebe entsteht, die uns Menschen miteinander verbindet.

 

Themen dazu sind unter anderem:

  • Gesundheit, Viren, Corona, etc.
  • Medien, Medienwissenschaften
  • Psychologie
  • Angst
  • Demokratie, Kapitalismus
  • Quantenphysik
  • Spiritualität
  • etc.

Aus Gründen der Aktualität und der benötigten Zeit werde ich auf vieles nur verweisen und auf weniges näher eingehen. Alle dies Themen werden über die kommenden Tage, Woche, Monate und Jahre ausführlich behandelt. Vieles wird Dir im Insider Bereich zur Verfügung gestellt werden.

 

Ich freue mich auf eine Welt ohne Angst, mit viel Verbundenheit und Liebe!

 

Love Remo

 

PS: Keine Angst vor Corona!


Eingeschenkt.tv


Dr. med. Michael Spitzbart - Corona Virus

Vitamin C gegen den Corona Virus

Die Anzahl der Neuinfektion in Wuhan geht deutlich zurück.

 

Der Grund: die Chinesen haben 50 Tonnen Vitamin C unter der Bevölkerung verteilt.

 

Vitamin C tötet Viren nämlich höchst effektiv ab. Allerdings benötigst Du dazu viel höhere Dosen, als das gemein hin empfohlen wird. Könnte es sein, dass wir das Mittel gegen Corona schon längst haben, es aber einfach nur zu billig ist?

 

Davon ist auch der US Kardiologe Dr. Thomas Levy überzeugt: Vitamin C tötet jedes Virus ab, wenn man es nur hoch genug dosiert!

 

Vitamin C wird im Erkrankungsfall (bis zu 30 Gramm täglich) intravenös verabreicht. Ich empfehle zur Prophylaxe die orale Aufnahme von 3 Gramm pro Tag.

 

Vielleicht solltest Du lieber Vitamin C als Klopapier oder Nudeln kaufen...

 

wusstest Du,

 

- dass das wichtigste Zeichen für geistige Gesundheit ist, mit 90 % der Menschheit nicht übereinzustimmen? Querdenker und kreative Köpfe findet man in der Masse selten.


- dass es bisher weltweit weniger Todesfälle durch das Corona-Virus gibt, als allein in Deutschland durch die uns bekannte Influenza-Grippe?


- dass die Atemmasken, die fast ganz Asien trägt, schon nach 20 Minuten durch die feuchte Atemluft ihre Filterfunktion verlieren?


- dass laut UNICEF täglich 15.000 Kinder unter 5 Jahren sterben, durch Hunger oder Durchfall?


- dass die meisten Menschen durch die redundante Berichterstattung über Corona in den Medien nicht mehr in der Lage sind, das alles ins richtige Verhältnis zu setzen?


- dass den Medien nichts Besseres passieren kann, als Angst und Schrecken schüren zu können?


- dass sich Angst immer gut verkauft und damit eine Menge Geld verdient wird?


- dass unter Garantie, in einigen Jahren, eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird und alles wieder von vorne beginnt?

 

Wusstest Du,

 

 

- dass jede Pharmafirma die Wirksamkeit des eigenen Medikaments beweist?


- dass es kein Gesetz gibt, welches Pharmafirmen dazu verpflichtet, negative Studienergebnisse zu veröffentlichen? Wenn von 10 Studien nur eine ein positives Ergebnis erzielt, so wird nur diese eine veröffentlicht.


- dass allein durch die Auswahl der Probanden das Studienergebnis beeinflusst werden kann?


- dass Medikamente weiterhin am Markt bleiben dürfen und von Krankenkassen bezahlt werden, selbst wenn unabhängige Stellen die Wirkungslosigkeit zweifelsfrei bewiesen haben? Hier ein Beispiel: das Antidepressivum Reboxitin (EndroxanR). Null Wirkung bei Depressionen, dafür einen ganzen Rattenschwanz an Nebenwirkungen.


- dass der wirksamste Weg für eine Frau, nicht zur Brustkrebspatientin zu werden darin besteht, nicht zum Mammographie-Screening zu gehen? Das sagt der renommierte dänische Medizin-Wissenschaftler Peter Gøtzsche vom unabhängigen Cochrane-Centre. „Die Mammographie sei nicht verlässlich und hat gravierende Nebenwirkungen. Es werden zwar wenige Tumore entdeckt und damit manchmal Leben gerettet, doch es kommt zu zahllosen Fehlalarmen. Diese versetzen die Patientinnen in Panik und können ihnen körperlich schaden, etwa wenn Biopsien oder ganz schlimm, aber nicht ganz selten, sinnlose Operationen erfolgen“.


- dass das Cochrane-Institut ein globales, unabhängiges Netzwerk aus Wissenschaftlern, Ärzten, Angehörigen der Gesundheitsfachberufe etc. ist und international in der wissenschaftlichen Welt höchstes Ansehen genießt?

 

Wusstest Du, 

- dass Macht nur der braucht, der Böses plant? Für alles andere reicht Liebe. (Zitat Charlie Chaplin)


- dass es mich in diesem Zusammenhang wundert, wie sehr unsere Politiker an ihrer Macht kleben?


- dass die Interessen der Lobbyisten sehr wohl bedient werden, nicht aber die der Bürger?


- dass ausrangierte Politiker blitzschnell einen (Aufsichtsrat-) Posten in der Wirtschaft ergattern?


- dass der Rentenlügner Norbert Blüm nur die erste Hälfte seines Versprechens artikuliert hat? Den zweiten Teil hat er unterschlagen. Die Renten sind sicher nicht so hoch, wie Sie erwarten.


- dass viele Rentner nach 45 Jahren Arbeit mit 900 Euro monatlich auskommen müssen, die deutsche Regierung aber an die Weltmacht China 630 Millionen Euro jährlich an Entwicklungshilfe zahlt?


- dass die Deutschen leider viel zu lange still leiden, während die Franzosen ihrer Regierung schon bei weit weniger Anlass vehement und mit Erfolg die Spur einstellen?

 

Wusstest Du, 

- dass sich bei Parkinsonpatienten noch lange vor dem Zittern der Riechsinn verschlechtert bis schwindet (Hyposmie/Anosmie), noch bevor die Krankheit ausbricht?


- dass sich im Gegenzug der Körpergeruch verändert, was speziell trainierte Hunde und Menschen mit besonders feiner Nase (Hyperosmie) wahrnehmen können?


- dass sich die Handschrift oft verkleinert?


- dass beim Laufen die Arme enger am Körper anliegen und nicht mehr richtig mitschwingen?


- dass gesunde Ernährung mit viel Antioxidantien und Flavonoiden, die u.a. in dunklen Früchten enthalten sind, das Risiko senken, an Parkinson zu erkranken?


- dass Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln keine Antioxidantien enthalten?

 

Wusstest Du,

-
dass unser Tagesseminar am 18. April 2020 im Nürnberger Schindlerhof bereits ausgebucht ist? Verfügbar sind noch Plätze am 4. September 2020 in Fulda, sowie am 21. November 2020 in Nürnberg. Link zur Anmeldung


- dass Du zu diesem Seminar für die Blutentnahme nüchtern erscheinen musst, da wir Deine Leistungsparameter messen, für die sich der Hausarzt nicht interessiert?


- dass Du schon nachmittags Deinen Befund mit Deinem Status quo in den Händen hältst?


- dass wir gute Blutwerte gerne loben und bei optimierbaren Werten konkrete Verbesserungsvorschläge geben?


- dass sich jeder Leistungssportler um optimale biologische Funktionen kümmert, weil er damit sein Geld verdient?


- dass die gleichen Grundsätze für Dich als leistungsorientierten Menschen exakt genau so gelten?


- dass sich viele Teilnehmer nach dem Seminar fragen, warum sie nicht schon viel früher gekommen sind?

 

Es grüßt Dich Dein



Coronavirus – nicht nur in China, sondern auch in Deutschland, ja vielleicht sogar weltweit? Ist der Coronavirus, die neue Pandemie? Was sind die Symptome? Wie kann man sich schützen? Wird Corona auch über Pakete aus China übertragen? Zum neuartigen Coronavirus reißen die Meldungen nicht ab: Das Coronavirus geht steil viral! Tatsache ist: wir wissen aktuell noch nicht alles über das neuartige Coronavirus, daher gibt es auch eine Flut von Spekulationen, Falschmeldungen, „Verschwörungstheorien“. Warum es DAS Coronavirus gar nicht gibt, wie gefährlich es wirklich ist und warum wir schon seit Jahren wissen, dass ein neuer Krankheitsausbruch unvermeidlich ist: Possoch klärt! Zehn Menschen sind bislang nachweislich in Bayern mit dem Corona-Virus infiziert. Sie sind in einem stabilen Zustand. Lediglich ein Patient leidet unter leichtem Fieber. Die bislang zehn Patienten in Bayern, die nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert sind, befinden sich allesamt in einem stabilen klinischen Zustand. Das teilte das Schwabinger Krankenhaus am Dienstagvormittag mit. Bei einem der Erkrankten zeichne sich eine Entzündung der Atemwege ab. Der Mann habe auch eine leicht erhöhte Körpertemperatur. Die übrigen Betroffenen seien weitgehend symptomfrei, einige litten unter grippeähnlichen Symptomen. Das neue Coronavirus hat seinen Ursprung möglicherweise in Fledermäusen. Dafür haben chinesische Wissenschaftler nach eigenen Angaben weitere Hinweise gefunden. Genomsequenzen mehrerer Patienten in Wuhan zeigten, dass das Virus eng mit Viren verwandt ist, die die Lungenkrankheit SARS auslösen. Ihre Ergebnisse haben die Wissenschaftler in zwei Aufsätzen veröffentlicht, die im Fachmagazin Nature erschienen sind. In einer der Studien berichteten Shi Zhen Li und Kollegen vom Wuhan-Institut für Virologie, dass Genomsequenzen von sieben Patienten zu 96 Prozent identisch mit einem Fledermaus-Coronavirus gewesen seien. Auch SARS soll auf Fledermäuse zurückgehen: Das Virus sprang zunächst auf Larvenroller, eine Schleichkatzenart, über. Erst beim Ausbruch 2002/2003 infizierte es auch Menschen. Links zum neuartigen Coronavirus: https://gisanddata.maps.arcgis.com/ap... https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N... https://www.who.int/emergencies/disea... https://www.tagesschau.de/inland/sars... https://www.br.de/nachrichten/corona-... https://www.br.de/nachrichten/deutsch... https://www.randomhouse.de/ebook/Spil... https://www.mimikama.at/category/coro... https://correctiv.org/?s=Corona


Fremdbestimmt: Thorsten Schulte spricht Klartext